einfach so...
Gedichte und Gedanken
Seite einsich bin's...GedichteDie Weinberggarten-TrilogieTraditionsvereinGesagtesHut abMusik-TippsSensationelles Foto entdecktTeuflische Verse - BuchLichtmalerei - GalerieLichtmalerei - anderswoLichtmalerei - Paradies PfalzLichtmalerei - Kult in der PfalzLichtmalerei - Nachts in der PfalzLichtmalerei - Teuflische Verse - weltweit
Im Woiberggaade (2013 ausgezeichnet)
Moi Lieblingsplätzel (2016, Songtext)
Es war einmal... ein Weinberggarten (2016, ein Märchen)
Moi Lieblingsplätzel (2016, Songtext)

 Moi Lieblingsplätzel

  

Text: Helmut Marnet
Musik: ?

 

Mer gehen gern de Buckel nuff,
die Mussig mit debei.
Do spielen mer am liebschte uff,
do spielen mer fer Eich.

 

Midde in em Meer vun Reewe,
sitz ich unn genieß.
Do isses schää, do isses Leewe,
wie im Paradies.

 

Refrain
Moi Lieblingsplätzel, all die Stunne,
die ganze klore Leit.
Mer hänn verzeehlt, gelacht unn g‘sunge,
des war e schäni Zeit…

 

En schäne Owend is fascht rum,
in unserm Woiberggaade.
Ich guck mich nochmol langsam um,
unn will noch „Dankschää“ sage…

 

Dann isses Zeit, ich geh jetzt hääm,
zusamme mit moim Schätzel.
Ich leg mich hie, schlof oi unn trääm
vun moim Lieblingsplätzel…

 

Refrain

 

  

Anmerkung
Wer Interesse hat, diesen Text zu vertonen, meldet sich bitte einfach bei mir.