einfach so...
Gedichte und Gedanken
Seite einsich bin's...GedichteDie Weinberggarten-TrilogieTraditionsvereinGesagtesHut abMusik-TippsSensationelles Foto entdecktTeuflische Verse - BuchLichtmalerei - GalerieLichtmalerei - anderswoLichtmalerei - Paradies PfalzLichtmalerei - Kult in der PfalzLichtmalerei - Nachts in der PfalzLichtmalerei - Teuflische Verse - weltweit
Im Woiberggaade (2013 ausgezeichnet)
Moi Lieblingsplätzel (2016, Songtext)
Es war einmal... ein Weinberggarten (2016, ein Märchen)
Im Woiberggaade (2013 ausgezeichnet)
 Im Woiberggaade
 
vun Helmut Marnet
 
 
Schpeet am Owend sitz ich do,
genieß ä Gläsel Woi.
Im Woiberggaade enn Merlot,
der laaft wie Honisch noi…

 
De Himmel blau, die Reewe grien,
verzehlt werd unn gelacht.
Im Owendrot die Wolke zieh’n
unn friedlich kummt die Nacht…

 
Versunne lehn ich mich zurick,
vergess die Zeit unn denk.
Jeder schääne Aageblick
is ä großes G‘schenk…

 
Irgendwann geht’s heiter hääm,
begleitet vun moim Schätzel.
Ich leg mich hie, schlof oi unn trääm
vun moim Lieblingsplätzel…

 
 

© Helmut Marnet 2013

 

Die Geschichte hinter diesem Gedicht

Im Mai 2013 fand  im Rahmen der literarischen Veranstaltung „Freinsheimer Lese 2013“ ein Wettbewerb statt.

Mit diesem Gedicht nahm ich daran teil. Von über 70 Teilnehmern kam ich unter die ersten Zehn.

Es wurde keine nähere Reihenfolge festgelegt, die ersten Zehn galten alle gleichermaßen als Gewinner.